FEELING GOOD – die Leonardo-Hotels Airport, City Nord und Stillhorn unterstützen „Lecker hoch drei“

Leonardo Hotel Hamburg Airport

Lecker hoch drei… Im Rahmen ihrer sozialen Verantwortung für das Gemeinwesen unterstützen die Leonardo-Hotels jährlich wechselnde soziale Projekte von gemeinnützigen Institutionen. Aufgrund des Vorschlags eines Mitarbeiters und der Auswahl der Kolleginnen und Kollegen hat in diesem Jahr das Inklusions-Projekt “Lecker hoch drei” unseres Tochterunternehmens hamburg work das Glück, von drei…

Weiter lesen…

Die Jugendfreizeitlounge Neugraben hat für 2017 eine dritte Stelle für ihre integrative Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen bewilligt bekommen!

Couscous-Wurst

Jugendfreizeitlounge (JFL) Neugraben… Am Anfang standen die langjährigen Erfahrungen unserer Jugendfreizeitlounge (JFL) Neugraben in der Arbeit mit Migranten, erste politische Planungen zur Unterbringungen von alleinreisenden minderjährigen Flüchtlingen in unmittelbarer Nachbarschaft zur Einrichtung und die Idee: da müssen wir etwas tun! In der Zwischenzeit haben wir eine Förderung durch die Aktion…

Weiter lesen…

„Kiezläufer“: Vorstellung im Hamburger Spendenparlament

Kiezläufer_HSP

Kiezläufer… In der letzten Sitzung des Hamburger Spendenparlaments Ende März 2017 konnten sich die “Kiezläufer”-Projekte in Horn und Bergedorf-West mit ihrer Arbeit vorstellen. Die Koordinatoren berichteten zudem über die entstandenen Vernetzungen untereinander. Bei den “Kiezläufern” gehen engagierte Leute durch ihren Stadtteil, bevorzugt am späten Nachmittag und frühen Abend, wenn viele…

Weiter lesen…

(K)Ein Weihnachtsmärchen: Mit der Barkasse – fast bis New York

Musical - Saal

Wohnhaus für Kinder und Jugendliche Altona… Bei der Übergabe der Weihnachtsgeschenke kamen die Betreuerinnen des Wohnhaus für Kinder und Jugendliche Altona und die Mitarbeiter von esome ins Gespräch, über die Aufgaben des Wohnhauses, über Wünsche der Jugendlichen und der Pädagoginnen. Ein Thema war der Wunsch der Gruppe, noch einmal zusammen…

Weiter lesen…

Wir freuen uns über die Kooperation mit der Hamburger Handelsfirma Bösch Boden Spies

v.l.n.r.: Jörg Röskam (Pestalozzi-Stiftung Hamburg, Vorstand), Michael Rund (bbs, Gesellschafter), Natalia Willner (bbs, Marketing), Kai Gosslar (hwg hamburg work, Geschäftsführer), Christian Violka (Pestalozzi-Stiftung Hamburg, Vorstand)

Kooperation mit… Am 22. März 2017 haben die Pestalozzi-Stiftung Hamburg und die Handelsfirma Bösch Boden Spies eine langfristig angelegte Zusammenarbeit vereinbart. Das seit über 100 Jahren bestehende Unternehmen (Leitmotiv Passion for Food)  ist die führende Import- und Serviceagentur Europas für getrocknete Früchte, Nüsse, Fruchtpürees, Tiefkühlobst, Saftkonzentrate, und Konserven. Außerdem arbeiten…

Weiter lesen…

Fernsehen portätiert zum “Welt-Down-Syndrom-Tag” Robin aus der Kita Piraten-Nest

Fernsehen porträtiert zum Welt Down Syndrom Tag

Kita Piraten Nest… Am 21. März 2017 hat zum 11. Mal der jährliche “Welt-Down-Syndrom-Tag” stattgefunden. Der NDR portätierte Robin, der seit Kurzem als erstes ‘Inklusionskind’ in die Kita Piraten-Nest im Millerntor-Stadion geht – unter anderem bei seinem neuen Kita-Alltag. Juliane Schermuly-Petersen von der Kita erklärt im Beitrag: “Er kam neu in die…

Weiter lesen…

Evangelisches Gütesiegel BETA für sechs Pestalozzi-Kitas – Feierliche Übergabe mit Landespastor Dirk Ahrens

pro cum cert Beta Gütesiegel

Evangelisches Gütesiegel BETA Seit mittlerweile fünf Jahren gibt es das Gütesiegel BETA, das in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Institut für Qualitätsentwicklung entwickelt wurde. Die Einrichtungen, die sich für das Siegel bewerben, stellen sich einer externen Prüfung. Dabei müssen sie nachweisen, dass sie in ihrer pädagogischen Arbeit den geforderten Standards entsprechen.…

Weiter lesen…

Kalender 2017 aus den Kreativgruppen der Ambulanten Sozialpsychiatrie

Titelblatt des Kalenders 2017

Ambulanten Sozialpsychiatrie Kunst ist es, der Seele eine Form zu geben. Egal, aus welchem Material (Stein) Die Kunstgruppen der Pestalozzi-Stiftung Hamburg sind Angebote in unseren Begegnungsstätten in Berne und Hummelsbüttel. Ihr Angebot richtet sich an Klientinnen und Klienten mit einer psychischen Erkrankung und/oder geistiger Behinderung. In einem geschützten Rahmen treffen…

Weiter lesen…