Moin…

…  und herzlich willkommen auf unserer Internetseite!

Wir freuen uns über Deinen Besuch und laden Dich ein, auf dieser Seite einen Einblick in unsere Arbeit zu nehmen!

Die 1847 gegründete Pestalozzi-Stiftung Hamburg ist eine der ältesten sozialen Institutionen in der Stadt und heute ein modernes diakonisches Sozialunternehmen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die Begleitung und Förderung von Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Teilhabebedarf.

Arbeitsbereich: Kinder, Jugendliche und Familien
Arbeitsbereich: Assistenz zur Teilhabe
Arbeitsbereich:  Betreuung und Förderung in Kitas, und in Schulen
Arbeitsbereich: Offene Kinder- und Jugendarbeit

Immer im Strom der Zeit zu sein heißt, wir erbringen unsere Leistungen fachlich fundiert mit qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir achten darauf, den Personen, die bei uns Hilfe und Unterstützung suchen, menschlich und auf Augenhöhe zu begegnen. Unsere Erziehung, Begleitung und Assistenz für sie ist verlässlich. Wir gestalten einen Lebensabschnitt gemeinsam mit ihnen.

Dabei unterstützen wir die kleinen und großen Personen in ihrem Bestreben nach Selbständigkeit und Selbstbewusstsein. Unser Handeln orientiert sich an den Werten christlicher Nächstenliebe; die grundsätzliche Akzeptanz und Wertschätzung eines jeden Menschen ist uns selbstverständlich.

Unser Namensgeber Johann-Heinrich Pestalozzi gilt als Begründer der modernen Pädagogik. Sein Grundsatz über die Aufgabe der Erziehung ist bis heute aktuell: Sie soll nicht “etwas Fremdes an den Menschen herantragen, sondern die Entwicklung der ursprünglichen Kräfte unterstützen und erleichtern”. Die moderne Sozialpädagogik nennt dies “Hilfe zur Selbsthilfe”. Das heißt, wir sorgen dafür, dass die Menschen, um die wir uns kümmern, eines Tages ihre Probleme allein bewältigen können.