Atik und Lozzi

Atik und Lozzi “in Plüsch”

In einem Beteiligungsprojekt, ausgehend von einem Kinderrechte-Projekt mit der Diakonie, einer Kinderkonferenz (Kinder bestimmen demokratisch und auch “formal” in der Kita mit) und einer Umfrage unter den Kindern, entwickeln wir seit einiger Zeit zusammen mit den Kindern in unserer Kita Zauberwiese in Hamburg-Wilstorf zwei Figuren: “Atik” und “Lozzi”. Das Chamäleon Atik und der Löwe Lozzi stehen für Vielfalt und Toleranz und ‘helfen’ den Kindern, ihre Interessen auszudrücken – im Rahmen der jährlichen Umfragen mittlerweile auch in den anderen Pestalozzi-Kitas.

Nicht mehr nur in der Kita Zauberwiese: Atik und Lozzi

Das Chamäleon Atik ist sehr wandelbar. Egal welches Geschlecht, Herkunft oder Glauben: es möchte, dass alle Menschen gleich-behandelt werden. Es ist frech und humorvoll, tollpatschig und aktiv, steht für Gerechtigkeit ein und hat ein fundiertes Allgemeinwissen. Atik ist: KITA einmal rückwärts gelesen.

Der Löwe Lozzi ist sehr stark, mutig, gemütlich, emphatisch, und lösungsorientiert. Er hilft den Kindern dabei, stark durchs Leben zu gehen. Er begleitet sie, wenn sie ihre Meinung äußern wollen. Auch wenn sie einen Wunsch haben, hilft er gerne. Denn manchmal ist es ja so, dass man sich nicht allein traut. Dann braucht man einen starken Partner an seiner Seite. Der Name Lozzi stammt aus dem Wort Pestalozzi.

Die Kinder haben bei der Entwicklung der Figuren aktiv mitgewirkt.

Wir möchten nun den Beteiligungsprozess und die pädagogische Arbeit mit den Kindern weiter stärken und benötigen dafür weitere Spenden oder auch Sponsoring-Mittel.

Atik und Lozzi illustriert (Entwürfe)

Konkret möchten wir als nächstes ein Bilderbuch mit den beiden Figuren entwickeln. Es geht im Kern um Vielfalt, um Kinderrechte, um Partizipation und um Demokratie. Dabei ist unser Anspruch natürlich, dass die Kinder so stark wie möglich in die Entwicklung des Buches einbezogen werden. Das Buch wird allgemein im Buchhandel bestellbar sein und entsteht zusammen mit den Medienfritzen und Autor Johannes “Jojo” Tapken.

Das Buch wird liebevoll illustriert sein. Bei Interesse an einer Unterstützung für dieses Projekt, wenden Sie sich gerne an spenden@pestalozzi-hamburg.de oder 040/639014-31.


Wir bedanken uns bei der Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit Hamburg und dem Freundes- und Förderverein Pestalozzi-Stiftung Hamburg für die bisherige Förderung, mit der wir Stofftiere für die pädagogische Arbeit finanzieren konnten.


Atik und Lozzi in den Medien!

Im Dezember 2021 waren Atik und Lozzi im Hamburger Abendblatt, in Der Neue RUF, in ‘besser im blick’ und in ‘harburg aktuell’