Der Festakt am 8. August 2022

Am 8. August 2022, das ist genau das Datum an dem vor 175 Jahren das erste Kinderheim der Pestalozzi-Stiftung Hamburg – damals in “Billwärder”, heute in Billbrook – bezogen wurde, feiern wir einen großen Festakt. Unter anderem sprechen der Erste Bürgermeister Peter Tschentscher, der Landespastor Dirk Ahrens, und der Präsident der Vereinigung der Unternehmensverbände in Hamburg und Schleswig-Holstein e.V. (UVNord), Dr. Philipp Murmann Grußworte.

Der Festakt findet von 11 bis 14 Uhr in der Dreieinigkeitskirche in St. Georg statt, das ist nicht weit weg von unserer Geschäftsstelle, liegt für alle Teilnehmenden zentral in der Nähe des Hauptbahnhofs – und hier war mit Alexander Detmer der erste Präses des Vorstands der Stiftung Pastor gewesen!

Zu den Gästen gehören Förderer, Mitarbeitende und vielzählige andere Kontakte der Stiftung.

An einem unterhaltsamen Programm zum Beispiel mit Musiker:innen arbeiten wir im Rahmen der Arbeitsgruppe Jubiläum mit Vertreter:innen des Freundes- und Fördervereins Pestalozzi-Stiftung Hamburg e.V., unseres Verwaltungsrates, und pädagogischen Fachkräften aus den Arbeitsbereichen.

Auch eine Fotoausstellung ist angedacht, die sich aus ganz verschiedenen Quellen zusammenstellt – auch “aus Kniehöhe” von den Kita-Kindern.

Wir möchten dass alle teilhaben können, auch wenn sie ‘im Dienst’ gebraucht werden  – deshalb arbeiten wir an einer Lösung für einen Livestream aus der Kirche, der natürlich auch nachträglich noch angeschaut werden kann.

Dreieinigkeitskirche St. Georg: Foto von "Liberaler Humanist" CC BY-SA 3.0 https://de.wikipedia.org/wiki/Hl.-Dreieinigkeits-Kirche_(Hamburg-St._Georg)#/media/Datei:Dreieinigkeitskirche,_St._Georg,_Hamburg.jpg

Dreieinigkeitskirche St. Georg: Foto von “Liberaler Humanist” CC BY-SA 3.0 https://de.wikipedia.org/wiki/Hl.-Dreieinigkeits-Kirche_(Hamburg-St._Georg)#/media/Datei:Dreieinigkeitskirche,_St._Georg,_Hamburg.jpg