Sozialpädagoge/in oder Anerkennungspraktikant/in, ambulantes Team für Menschen mit Behinderung und/oder psychischer Erkrankung Rahlstedt

image_print

Stellenangebot Sozialpädagogen im der Eingliederungshilfe

Wir suchen im Bereich der Eingliederungshilfe in einem ambulanten Team für Menschen mit Behinderung und/oder psychischer Erkrankung in Rahlstedt

ab sofort

eine/n Sozialpädagoge/in
(oder vergleichbare Qualifikation)
Stellenbezeichnung und Wertigkeit: Verg.Gr. AVR E9

oder eine/n Anerkennungspraktikanten
(gemäß Praktikantenvergütung)

im Umfang von 30 Wochenstunden


Aufgaben:

  • Sozialpädagogische Einzelfallunterstützung
  • Individualbezogenes Alltagsmanagement
  • Kooperation und Kommunikation mit anderen Einrichtungen und Institutionen mit Stadtteil
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten, Teamsitzungen, Dokumentation, Mitwirkung in den Hilfeplanungen und
  • Erstellung qualifizierter Berichte

Anforderungsprofil

  • Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Psychologie oder Ausbildung psychiatrische Fachkrankenpflege
  • Gründliche und umfassende Fachkenntnisse aller für das Arbeitsgebiet relevanten Rechtsnormen
  • Ausgewiesene Kenntnisse in der Einzelfallhilfe, insbesondere mit psychisch kranken Menschen
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der sozialräumlichen Arbeitsweise
  • Gründliche Kenntnisse und Erfahrungen in der Sozialpsychiatrie
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Übernahme von Finanz- und Kassenverantwortung

Fähigkeiten

  • Bereitschaft zur Teamarbeit, Supervision und interdisziplinärem Austausch
  • Fähigkeit, das Lebensumfeld der Klienten in die Hilfen zu integrieren
  • Ausgeprägte Professionalität
  • Angstfreiheit vor „exotischen“ menschlichen Verhaltensweisen
  • Kommunikative und soziale Kompetenz
  • Hohes Maß an Flexibilität

Anfragen oder Bewerbungen bitte an:
Britt Lemke
Pestalozzi-Stiftung Hamburg
Brennerstraße 76, 20099 Hamburg
Tel. 040-63901416, Fax 040-63901411
Email: britt.lemke@pestalozzi-hamburg.de

Kommentare sind geschlossen