Oldtimerrallye startet am 20. September auch zu Gunsten der Pestalozzi-Stiftung. Wer möchte kann noch mitfahren!

image_print

Fahrspaß für einen Zweck

Unter dem Motto „Fahrspaß für einen Zweck“ gehen die Fahrer mit ihren Oldtimern auf die ca. 180 km lange Strecke in und um Hamburg

Die Pestalozzi-Stiftung Hamburg freut sich besonders, dass der Erlös der Rallye „Meet & Drive for Charity“ u.a. für die Neugestaltung der Gemeinschaftsräume und den Einbau eines Bistros in unserem Wohnhaus im Berner Heerweg 185 verwendet wird.

Außerdem wird die Flutopferhilfe des Vereins „Lichtblick“ unterstützt. Der Verein „Lichtblick“ – aus Dankbarkeit an die Einheimischen während der Tsunami-Katastrophe gegründet – ist es auch, der die Rallye veranstaltet.

Mitfahrende Gäste sind bei dieser Rallye noch herzlich willkommen! Wer selbst keinen Oldtimer besitzt, aber als Co-Pilot(in) Platz nehmen möchte, kann für 170 Euro zusteigen. Alternativ gibt es auch noch die Möglichkeit an der „Fahrernacht“ am 20.9. ab 20 Uhr im Steigenberger Hotel Treudelberg dabei zu sein. Die Abendveranstaltung, u. a. mit einem 4 Gänge Menü, die Meet&Drive-Tombola (auch zu Gunsten der Pestalozzi-Stiftung!), Musik und Tanz und natürlich die Siegerehrung, ist zum Preis von 50 Euro unter nadine[at]meetanddrive.de zu buchen.

Wenn sich am Samstag, 20. September um 10.30 Uhr vor dem Alster Einkaufszentrum (AEZ) in Poppenbüttel die Startflagge zu Deutschlands einziger Charity-Rallye senkt, werden bis zu 60 historisch wertvolle Oldtimer und einige ausgewählte „Youngtimer“ auf eine ca. 180 Kilometer lange Rundstrecke gehen.

Nach einem Stopp in der Hafencity geht die Fahrt nach Farmsen-Berne. Hier werden die Fahrzeuge gegen 16.00 Uhr am Wohnhaus der Pestalozzi-Stiftung Hamburg im Berner Heerweg 185 erwartet.

Für alle Teilnehmer gibt es dort Kaffee und Kuchen. Eingeladen zu dieser Kaffeepause haben die Bewohner und Mitarbeiter des Wohnhauses (Kuchenspenden werden noch gerne angenommen!).

Weitere Infos sowie Anmeldeunterlagen zur Rallye sind unter www.meet-drive.de oder unter Tel. 0178 64 16 939 zu erhalten.

Kommentare sind geschlossen