Sozialpädagoge (w/m/i/t) mit Leitungsfunktion in Teil- oder Vollzeit (35-39 Wochenstunden) in Hamburg-Bahrenfeld

Wir bieten in unserer neu entstehenden Einrichtung für gemeinsame Wohnformen für Mütter/Väter und deren Kinder nach § 19 SGB VIII in Hamburg-Bahrenfeld zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle an:

Sozialpädagoge (w/m/i/t) mit Leitungsfunktion

in Teil- oder Vollzeit (35-39 Wochenstunden)

Vergütungsgruppe AVR E 10

Dein Arbeitsplatz

Mütter oder Väter, die allein für ein Kind unter sechs Jahren zu sorgen haben oder tatsächlich sorgen, sollen gemeinsam mit dem Kind in einer geeigneten Wohnform betreut werden, wenn und solange sie auf Grund ihrer Persönlichkeitsentwicklung dieser Form der Unterstützung bei der Pflege und Erziehung des Kindes bedürfen. In 4 Einzelwohnungen und 2 Wohngemeinschaften sollen 8 Elternteile mit geistiger oder seelischer Behinderung und deren Kinder unterstützt und betreut werden. Für den Aufbau unseres neuen Standorts in Bahrenfeld suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n erfahrene/n staatlich anerkannte/n Sozialpädagoge/in oder mit gleichwertiger Qualifikation als mitarbeitende Leitung.

Das wünschen wir uns

  • Abgeschlossenes Studium als staatlich anerkannte/r Bachelor of Arts Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik, Diplom Sozialpädagoge/in oder vergleichbarer Abschluss
  • praktische Erfahrungen im Bereich der stationären Jugendhilfe wünschenswert
  • Kenntnisse in der kooperativen Zusammenarbeit mit dem Jugendamt von Vorteil
  • Lust und Freude an der pädagogischen Arbeit mit jungen Erwachsenen und Säuglingen/Kleinst- und Kleinkindern
  • Bereitschaft zum Dienst auch am Wochenende und Feiertagen, jedoch keine Nachtarbeit
  • fachliche und kooperative Zusammenarbeit mit allen Netzwerk- und Kooperationspartnern
  • Dokumentation und Kenntnisse MS-Office (Word, Excel, Outlook)
  • Selbständiges Arbeiten und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude an der Arbeit mit Menschen mit geistiger oder seelischer Behinderung und deren Kindern
  • Identifikation mit den Zielen unserer Stiftung
  • Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen

Das bieten wir Dir

  • die Möglichkeit zum Aufbau einer kleinen Einrichtung sowie eigenständiges Arbeiten und das Einbringen von Ideen
  • aktive pädagogische Begleitung volljähriger Mütter und Väter
  • Unterstützung der Mütter/Väter bei der Pflege, Betreuung und Erziehung ihrer Kinder
  • Unterstützung zur selbstverantwortlichen Lebensführung
  • Anleitung im Alltag und Umsetzung der individuellen Verantwortlichkeiten der Hilfegrundlage in Form von Einzelfallarbeit und Gruppenangeboten
  • Zusammenarbeit mit Jugendamt, Ärzten, Kitas, Schule/Ausbildungsbetrieben u. w.
  • aktive Teamarbeit und kollegiales Zusammenwirken
  • ein moderner Arbeitsplatz, betriebliche Altersvorsorge und ein kostengünstiges HVV-ProfiTicket
  • bei Bedarf und Verfügbarkeit können wir ein preiswertes Zimmer in einer Mitarbeiter/innen-Wohngemeinschaft anbieten
  • die Vermittlung eines Kita-Platzes in einer unserer Pestalozzi-Kitas ist möglich

 

Laut Masernschutzgesetz ist vor Dienstantritt ein Nachweis über eine erfolgte Masernschutzimpfung (Impfausweis oder ärztliches Attest) bzw. eine bestehende Immunität vorzulegen!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung. Für Rückfragen stehen wir unter 040-639014-16 zur Verfügung. Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen sende uns bitte gerne digital bis spätestens 15. April 2021 an die untenstehenden Kontaktdaten.

Pestalozzi-Stiftung Hamburg
Britt Lemke
Brennerstraße 76
20097 Hamburg

Tel.       040 / 63 90 14 16

email:  britt.lemke@pestalozzi-hamburg.de

Du kannst Dich auch online bewerben.