Einen Erzieher bzw. Heilerziehungspfleger (w/m/i/t), in Teilzeit (30 Std./Woche)

Wir suchen ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt im Bereich der Assistenz zur Teilhabe in der übergreifenden Betreuung für zwei ambulant betreute Wohngemeinschaften für junge Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung in Hamburg-Rahlstedt befristet für ein Jahr als Elternzeitvertretung

einen Erzieher bzw. Heilerziehungspfleger (w/m/i/t),
in Teilzeit (30 Std./Woche)

Vergütungsgruppe AVR E 8

Dein Arbeitsplatz

Der Grundgedanke bei den personenbezogenen Hilfen für Menschen mit geistiger Behinderung ist es, den Betroffenen die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft nach deren Bedürfnissen und Fähigkeiten zu ermöglichen, junge Erwachsene mit vorwiegender Intelligenzminderung und/ oder seelischer Behinderung im Rahmen der Verselbstständigung und Eigenverantwortlichkeit zu unterstützen. Diese Hilfen bieten wir sowohl ambulant als auch in Begegnungsstätten an. Zur Ergänzung für unser Team suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt für die übergreifende Betreuung für zwei ambulant betreute Wohngemeinschaften eine/n Erzieher/in bzw. Heilerziehungspfleger/in (oder vergleichbare Qualifikation).

Das wünschen wir uns

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Erzieher/in bzw. Heilerzieher/in
  • Verantwortungsbewusstsein und respektvoller Umgang mit der Zielgruppe
  • Teamfähigkeit und Eigenständigkeit
  • Zuverlässigkeit, Sensibilität und Empathie
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz
  • Organisationsvermögen

Das bieten wir Dir

  • ein tolles Team, ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld und Kommunikation auf Augenhöhe
  • die Möglichkeit zum eigenständigen Arbeiten und dem Einbringen von Ideen
  • regelmäßige Teambesprechungen, kollegiale Beratung und Fortbildungsmöglichkeiten intern sowie extern
  • ein moderner Arbeitsplatz, betriebliche Altersvorsorge und ein kostengünstiges HVV-ProfiTicket
  • bei Bedarf und Verfügbarkeit können wir ein preiswertes Zimmer in einer Mitarbeiter/innen-Wohngemeinschaft anbieten
  • die Vermittlung eines Kita-Platzes in einer unserer Pestalozzi-Kitas ist möglich

Laut § 20a Infektionsschutzgesetz (Einrichtungsbezogene Impfpflicht) ist vor Dienstantritt ein Nachweis über eine erfolgte COVID-19-Schutzimpfung (Impfausweis, digitales Impfzertifikat, CovPassApp oder Genesenen-Nachweis) bzw. ein ärztliches Attest über eine Kontraindikation vorzulegen!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung. Für Rückfragen stehen wir unter 040/38 66 17 54 zur Verfügung. Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen sende uns bitte bis spätestens 23. August 2022 an die untenstehenden Kontaktdaten.

Pestalozzi-Stiftung Hamburg
Treff Rahlstedt – Andre Sick
Schweriner Straße 2
22143 Hamburg

Tel.       040 / 38 66 17 54

email:  bewerbung@pestalozzi-hamburg.de

www.pestalozzi-hamburg.de

Bewerbungen gerne auch an bewerbung@pestalozzi-hamburg.de