Die Aktion Mensch fördert unser Bauvorhaben in Hamburg-Reitbrook mit einem hohen Beitrag

Neue Beschäftigungsstätte für Menschen mit geistigen Behinderungen in Bergedorf

Seit Ende 2013 betreuten wir in der ‚Alten Schule‘ in Hamburg-Reitbrook Menschen mit geistiger Behinderung und sogenanntem „herausforderndem Verhalten“. Die bei uns lebenden Menschen mussten ihre früheren Einrichtungen verlassen oder fanden erst gar keine, die sie aufnimmt. Wir bieten für diesen Personenkreis in der „Alten Schule“ ein Zuhause, in dem sie bleiben können, auch wenn sie ungewöhnliches oder als problematisch empfundenes Verhalten zeigen. Unsere Mitarbeiter schaffen durch ihre Arbeit eine Atmosphäre, die sich an die Bedürfnisse der Bewohner so gut wie möglich anpasst und ihnen so den notwendigen Raum für Entwicklung lässt. Dies ist uns mit viel Unterstützung von vielen anderen Beteiligten bisher sehr gut gelungen. Als Beispiel sei hier nur das Videoprojekt erwähnt, in dem uns die Hamburger Künstlerin Mariola Brillowska sehr hilft. Nun errichten wir auf dem Gelände ein Blockhaus, um die zu unserem Angebot gehörende Beschäftigungsstätte auslagern zu können. Damit schaffen wir im Haus wieder mehr Platz und für die  Bewohner bessere Bedingungen. Die Aktion Mensch fördert unser Bauvorhaben und damit unsere erfolgreiche Arbeit mit einem hohen Beitrag! Darüber freuen wir uns sehr und sagen auch auf diesem Weg: Danke schön!

image_pdfimage_print