vorlage-neu8

Moin und hallo zur dritten Ausgabe unseres Newsletters!

In dieser Ausgabe weisen wir Sie gerne auf die neue gestaltete Homepage der Pestalozzi-Kitas hin: https://www.pestalozzi-kita.de. Auch wenn wir noch nicht ganz fertig sind, wir sind stolz auf unser Werk und freuen uns über Rückmeldungen. Vielen Dank an alle Beteiligten und an hamburg work für die tolle Umsetzung.
Sandra Schmücker
Ein anderes Thema: Die Pestalozzi-Kitas waren am vergangenen Wochenende mit einem Informationsstand auf der Altonale vertreten und haben uns auch für Kinderrechte eingesetzt.
Also, viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Sandra Schmücker, Bereichsleitung für die Kitas und die Ganztagsbetreuung an Schulen

Dank an den Förderverein und alle anderen Vorbereiter für die tolle Spendengala zugunsten von "Lecker hoch drei"

Jung und Alt waren am 9. Juni in Alma Hoppes Lustspielhaus gekommen und erlebten ein buntes Programm mit Zirkus-Artistik, Poetry Slam, Musik, Zauberei, Kabarett und plattdütschen Geschichten. Ein unterhaltsamer Nachmittag und ein gutes Werk: Durch die Einnahmen und die Tombola ist noch einmal ein schöner Betrag für Lecker hoch drei zusammen gekommen!

"Sie nennen mich die gute Fee" – unsere Hauswirtschafterin in der Kita Piraten-Nest in St. Pauli stellt sich vor

Die Wertschätzung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist eine Säule unserer Unternehmens-Philosophie. Sie sind das Fundament unserer Arbeit: Dank ihres Engagements und ihres fachlichen Könnens ist es möglich, die immer neuen Herausforderungen zu bewältigen.
In loser Reihenfolge stellen wir auf unserer Homepage einzelne Personen oder Gruppen im Zusammenhang mit ihren Aufgaben vor. Aktuell können Sie Karola, die Hauswirtschafterin der Kita Piraten-Nest im Millerntor-Stadion kennenlernen.

Tradition trifft Moderne – Pestalozzi-Stiftung Hamburg goes Instagram

Wichtige Informationen über unsere Arbeit stellen wir seit vielen Jahren einer interessierten Öffentlichkeit auch im Internet vor – seit über fünf Jahren auch in den sozialen Medien. Selbstverständlich muss unser digitales Engagement auch kritisch reflektiert werden, um unsere Adressaten besser zu erreichen. Dafür haben wir eine Arbeitsgruppe gegründet. In der zweiten Sitzung dieser AG "Digitale Medien" Mitte Juni haben sich Teilnehmer/innen aus allen Arbeitsbereichen und von unserem Tochterunternehmen hamburg work schwerpunktmäßig mit dem Thema Instagram beschäftigt.

Ein neuer Dachgarten für die Kita Piraten-Nest in St. Pauli – ein erster Schritt ist gemacht!

Am Samstag, dem 26. Mai haben Eltern und Team sich in der Kita getroffen, um die Erneuerung zu starten. Der Dachgarten verwandelte sich in rasanter Geschwindigkeit in eine riesige Baustelle und alle kamen auf ihre Kosten – sei es beim Fußdielen abreißen, zerkleinern oder abtransportieren oder bei einer (gefühlt) unendlichen Masse an Kies, die in Big Bags gefüllt werden wollte.

Ein Sonnensegel für unsere Kita-Kinder in der "Zauberwiese"

Die Kita Zauberwiese in der Winsener Straße in Wilstorf (Harburg) braucht ein Sonnensegel, das die Kinder schützt und gleichzeitig super gut aussieht. Wir freuen uns über Spenden!

Ausgewählte Veranstaltungen im Sommer

Freitag 29. Juni ab 15 Uhr: das Sommerfest der Kita Burgunderweg in Niendorf findet statt, die Kita erhält dann auch einen schönen neuen Namen.
Freitag 29. Juni ab 15 Uhr: das jährliche Sommerfest in unserem Zentrum für soziale Arbeit und Beratung in Berne findet statt.
Samstag 30. Juni ab 12 Uhr: die (Neu)eröffnung des Lohmühlenparks zwischen Berliner Tor und Steindamm findet unter dem Motto "Park am Start" statt. Mit dabei: unser Jugendhilfewohnstützpunkt PORT aus der unmittelbaren Nachbarschaft - mit Obstsalatbar und Flohmarktstand.
Einweihungsfest-Lohmuehlenpark-Plakat_klein
Sonntag 1. Juli ab 13 Uhr: die Ambulant Betreute Wohngemeinschaft "Alte Schule" im ländlichen Reitbrook (Bergedorf) begeht ihren ersten Tag der Offenen Tür. Besonderer Anlass ist die offizielle Eröffnung der von der Aktion Mensch und von anderen Förderern unterstützten Beschäftigungsstätte im Garten. Weitere Besonderheiten sind die Einbindung der Veranstaltung in die Feierlichkeiten zur 250-jährigen Zugehörigkeit Reitbrooks zu Hamburg und der Live-Auftritt der "Songwerkstatt" der Bewohnerinnen und Bewohner, und der Aufführung ihrer preisgekrönten Videos.
Tag der offenen Tür Reitbrook4
facebook twitter instagram linkedin
MailPoet