Übergabe des ehemaligen Haus der Jugend Farmsen an die Pestalozzi-Stiftung Hamburg

Jugendfreizeitlounge Farmsen

Am 1. Oktober fand in Anwesenheit von Katja Siemering (Abteilungsleiterin Kinder- und Jugendarbeit, Wandsbek) die offizielle Übergabe des Haus der Jugend (HdJ) Farmsen aus kommunaler Hand an die Pestalozzi-Stiftung statt.

Die hauptamtlichen Mitarbeiter des ehemaligen HdJ waren in den letzten Wochen damit beschäftigt, alles soweit leerzuräumen, damit die geplanten Umbauarbeiten bald starten können.

Das Haus soll, zukünftig dann als „Jugendfreizeitlounge Farmsen“, den Kindern und Jugendlichen im Stadtteil so schnell wie möglich wieder zur Verfügung stehen.

Bis zur Eröffnung des Hauses im Berner Heerweg 187 im neuen Jahr, erwartet alle Beteiligten aber noch jede Menge Arbeit!

Für weitere Informationen senden Sie eine Email an jugendfreizeitlounge.farmsen@pestalozzi-hamburg.de

Kommentare sind geschlossen