Kalender 2017 aus den Kreativgruppen der Ambulanten Sozialpsychiatrie

Kunst ist es, der Seele eine Form zu geben. Egal, aus welchem Material
(Stein)

Titelblatt des Kalenders 2017

Titelblatt des Kalenders 2017

Die Kunstgruppen der Pestalozzi-Stiftung Hamburg sind Angebote in unseren Begegnungsstätten in Berne und Hummelsbüttel. Ihr Angebot richtet sich an Klientinnen und Klienten mit einer psychischen Erkrankung und/oder geistiger Behinderung. In einem geschützten Rahmen treffen sie sich einmal in der Woche, um sich an diversen künstlerischen Materialien auszuprobieren. Sie sind in ihrer Kreativität  frei und selbstbestimmt. Beim  Zeichnen, Seidenmalen, Speckstein bearbeiten und weiteren kreativen Materialien und Möglichkeiten tritt der Alltag in den Hintergrund. Das künstlerische Arbeiten fördert die Konzentrationsfähigkeit, steigert das Selbstwertgefühl und hilft auch dabei, Stress und Anspannungen abzubauen. Ein weiterer wichtiger Faktor in den Gruppen ist es, die freie Zeit gemeinsam zu gestalten, neue Kontakte zu knüpfen, eigene Ideen einzubringen und sich auszutauschen.

Unter der Anleitung von Anja Göllner und Sabine Lamprecht haben die Kreativgruppen die Bilder für den diesjährigen Jahreskalender der Pestalozzi-Stiftung Hamburg geschaffen. Diese Einzel- und Gruppenbilder waren vom 13. November 2016 bis zum 26. Januar 2017 im ViaCafélier in Altona in der Paul-Dessau-Straße 4 ausgestellt.

Wir stellen die Bilder hier noch einmal vor – zunächst das Gruppenbild für den Titel des Kalenders und die Bilder von Anneliese und Katrin für den Januar und den Februar. An jedem Monatsanfang gibt es mehr unter http://pestalozzi-hamburg.de/kalender-2017.

Einige wenige Kalender sind noch gegen eine Spende für die Kunstgruppen in der Geschäftsstelle der Pestalozzi-Stiftung Hamburg erhältlich und können für den Versand bestellt werden unter Tel. 63 90 14 0 oder info@pestalozzi-hamburg.de).

Kommentare sind geschlossen