Neues Buch über die Geschichte der Pestalozzi-Stiftung Hamburg veröffentlicht

image_print

Im Strom der Zeit

In diesen Tagen ist ein neues Buch erschienen: „Im Strom der Zeit“ beschreibt die Geschichte der Pestalozzi-Stiftung Hamburg seit ihrer Gründung 1847 in anregender Sprache und mit vielen Bildern. Das 360-seitige Buch wurde vom Christians-Verlag gut ausgestattet.

Der Autor, Karlheinz Reher, hat viele Jahre Recherchearbeit investiert. Herr Reher hat selbst zehn Jahre seiner Kindheit im Wohldorfer Pestalozzi-Heim verbracht. Der mittlerweile 87-jährige wurde übrigens im letzten Jahr einer breiteren Öffentlichkeit durch seinen Auftritt als ältester Mitstreiter bei „Wer wird Millionär“ bekannt – wo er es auf immerhin 125.000 Euro brachte und nicht nur Günther Jauch mit seiner Schlagfertigkeit beeindruckte.

Das auch zeithistorisch interessante Buch kann bestellt werden unter info(at)pestalozzi-hamburg.de und 040/639014-0. Es kostet 28 € zzgl. Versandkosten. Die ISBN ist 978-3-939969-07-5.

Einen informativen Flyer finden Sie hier (PDF, 5MB)

Kommentare sind geschlossen